Verein

Hinter den drei Buchstaben djk verbirgt sich auf den ersten Blick ein etwas altmodischer Begriff — djk steht für “Deutsche Jugendkraft”. Viele können heute mit diesem Namen nur wenig anfangen – dabei ist die djk im deutschen Sport eine feste Grösse.

Die Abkürzung steht für den katholischen Sportverband in Deutschland, der sich inzwischen ökumenisch geöffnet hat, und heute viele evangelische und nichtchristliche Mitglieder in seinen Reihen zählt. Die djk ist offen für alle, die sich mit ihrem Ziel identifizieren können, jungen Menschen Gelegenheit und Raum zu bieten, sich auf der Grundlage des Christentums gesamtmenschlich zu entfalten.

Sie interessieren sich für unsere Arbeit und möchten uns unterstützen?

 

Sprechen Sie uns an.