Alle 4 Herrenmannschaften konnten ihre Spiele überzeugend gewinnen. Am Samstag gewannen die Herren 2 als Aufsteiger in die Landesliga gegen den Spitzenreiter Kaiserslautern in der Overtime mit 79-72. In der von Lautern extrem unsportlich mit diversen ungeahndeten Ellbogenchecks geführten Partie mit wenig überzeugenden Schiris gewann die Fairness letztlich doch. Heute konnten auch die Herren 4 gegen Lerchenberg punkten mit 74-45. Die Herren 3 gewann ebenfalls mit 63-42 gegen Lerchenberg und führt die Tabelle in der Bezirksliga an. Den Höhepunkt und Schlusspunkt setzte die Herren 1 im Spitzenspiel der Oberliga gegen Heidesheim. Vor rund 500 begeisterten Zuschauern konnte die DJK in der Overtime mit 87-78 überzeugen und führt damit die Liga an. Glückwunsch und weiter so.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.