Am verganenen Wochenende fand die Sichtung des Jahrgangs 2008/2009 zur Bildung des Landeskaders des Basketballverbandes Rheinland-Pfalz / Saar in Trier statt.

Die Sichtung der Mädels fand im Rahmen eines Trainingslehrgangs statt. Im Anschluss an das Training fanden 4 gegen 4 Spiele statt. Die Sichter Rouven Behnke vom BVS und Holger Handermann vom BVRP trainierten mit 39 Mädchen aus den beiden Bundesländern um 18 Talente zu identifizieren.

Rheinland-Pfalz-Saar Kader Mädchen 2008/2009

Bei den Jungs fand die Sichtung in Turnierform statt. Die Rheinhessenauswahl, in der mit Lennard Arzt, Max Findeisen, Linos Protopsaltis, Finn Tänzler, Peter Roßmann und Uriah Adu Baffour  sechs DJK Spieler standen, konnte ihre Spiele gegen die Mannschaften aus der Pfalz und dem Saarland gewinnen. Gegen das Team aus dem Rheinland musst man sich hingegen geschlagen geben. Die Hälfte des Rheinhessen-Kaders bestand aus Spielern des jüngeren Jahrgangs, die auch nächstes Jahr bei der Sichtung angreifen können.

Rheinhessen Auswahlkader Jungs 2009/2010. Von links nach rechts: Florian Karst, Peter Roßmann, Ben Bittermann, Luca Pfeufer, Linos Protopsaltis, Finn Tänzler, Max Findeisen, Uriah Adu Baffour, Lennard Arzt, Jonathan Höfel, Caius Eichborn, Michael Meizer

Mit Marlene Bayer und Josephine Weber konnten sich beide Mädels für die Rheinland-Pfalz/ Saar-Auswahl qualifizieren. Bei den Jungs schafften es Finn Tänzler, Peter Roßmann und Uriah Adu Baffour in den Talentkader.

Von links nach rechts: Uriah, Finn, Marlene, Josephine (Peter fehlt)

In den anstehenden Lehrgängen bereiten sich die Jungs und Mädels nun mit dem Landeskader auf die anstehenden Aufgaben vor, u.a. starten die Auswahlmannschaften im September beim Landesjugendsportfest in Simmern.

Wir gratulieren unseren Spielern und Spielerinnen zu ihrer Nominierung und wünschen auch denjenigen, die es diesmal nicht geschafft haben weiterhin viel Erfolg!

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.